Rolf A. Scheider ist seit Jahren an zahlreichen Theatern im In- und Ausland tätig. Stellvertretend seien hier genannt: Erfurt, Bielefeld, Münster, Hagen, Aachen, Opera Zuid/NL, etc. für Partien wie: Landgraf Hermann/Tannhäuser, Kaspar/Freischütz, Frank Maurrant/Street Scene, Figaro/Nozze di Figaro, Don Magnifico/La Cenerentola, Peter Besenbinder/Hänsel und Gretel, Jupiter/Orfeus in der Unterwelt, Zaccarias/Nabucco, Faninal/Rosenkavalier, etc.

Die Spielzeit 2013/14 führte den deutschen Bassbariton Wieland Satter in der Titelrolle von Wagners "Der Fliegende Holländer" an das Moskauer Bolshoi Theater und als Amfortas in Wagners Parsifal an das Tiroler Landestheater.

In der Saison 2016/17 gab Frank Blees sein gefeiertes Debüt als van Bett in "Zar und Zimmermann" und ist der Staatsoperette Dresden auch weiterhin als Gast verbunden. In Tokio wird er 2018 sein Debüt als Frank in "Die Fledermaus" geben.